Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =Old Boys Network=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

=V8=Makke

Anfänger

  • »=V8=Makke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Essen

Beruf: Gerüstbauer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:15

"Forever"doch nicht für immer?

Schlechte Nachrichten...







Trackmania Nations Forerver. Ein Rennspiel für alle, für immer und
umsonst. Etwas für die Ewigkeit, doch wer weiß das schon? Auf dieser
Erde ändern sich die Umstände von Tag zu Tag. Keiner weiß wirklich, was
die Zukunft für den einzelnen Bereit hält. So auch heute Nachmittag. Die
Trackmaniacs kommen aus der Uni, der Schule und vor der Arbeit. Freuen
sich wie jeden Tag auf ihren eigenen Publicservern die Zeiten der
anderen zu unterbieten und sich mit anderen Fahrern im direkten Duell zu
messen. Doch genau dies hat heute ein Ende.



Trackmania wie wir es kannten wird nicht weiter existieren, denn Nadeo
stellt das System für die Nations Forever Spieler völlig um. Man wandelt
die TMNF-Version zu einer Art Demo mit eingeschränktem Umfang um, was
bedeutet, dass die Nations Spieler nicht länger frei auf die alt
bekannten Server joinen können. Dieses Feature bleibt nun nur noch den
Trackmania United Spieler vorbehalten.



Als Grund der Umstellung nennt Florent in einem Interview mit TM-Actu
finanzielle Nöte durch fehlende Werbeeinahmen. Mehr könnt ihr lesen wenn
ihr auf "weiter" klickt....



Doch davon die Community vorab von dieser massiven Einschneidung in das
bisher bekannte System zu informieren hat man nicht viel gehalten und
das System ohne jedigliche Ankündigung umgestellt. Natürlich geht es in
dieser Welt (wie eigentlich fast immer) um das liebe Geld, doch sind wir
mal ehrlich? Trackmania Nations Forerver war seit je her ein
aufstrebendes kostenloses Rennspiel, welches meist durch die
"kostenlosen" Nationsspieler geprägt wurde. Die Community wird durch
viele kleine Projekte getragen. TMNF stieg in diesem Jahr in die EPS ein
und stellte bisher für jedes Envi eine Premiership (Tech, Dirt, Speed).
Wäre das alles ohne die Nationsspieler möglich gewesen? Ich mag mich
hier nicht festlegen aber ich behaupte mal "Nein"!



Natürlich möchte ein Unternehmen wie "Nadeo" oder nun "Ubisoft"
möglichst viel finanziellen Gewinn machen, doch ist das der richtige Weg
gewesen? Hätte man mit der Abschaltung nicht bis zum Release von TM2
warten sollen und hätte so die Community zum Umstieg auf das neue Spiel
gezwungen? Stattdessen springen nun im Vorfeld durch die Enttäuschung
über diese Entscheidung viele Spieler ab und werden sich TM2
warscheinlich auch nicht mehr anschauen. Somit verliert das Unternehmen
potenzielle neue Spieler für Trackmania 2, welches für Ubisoft neben den
anderen Spielen wohl ebenfalls eine Cash-Cow spielen soll.



Was bleibt sind viele enttäuschte Trackmania Spieler und die
Turnierveranstalter, welche nun in die Röhre schauen und die ganzen
Planungen über den Haufen werfen müssen. Immerhin spendierte man den
Nationsspielern die Funktion, durch den Befehl
"tmtp://#addfavourite=serverlogin" weiterhin Zugang zu 3 Favoritenserver
zu erhalten, was ermöglicht, dass der derzeitige Ligabetrieb der Speed
Premiership und Dirt Premiership zu Ende gebracht werden kann. Die
einzigen Gewinner der Umstellung bleiben wohl die Streamingplattformen,
welche durch die fehlenden RelayServer nun höhere Zuschauerzahlen
verbuchen können, sofern das Interesse an TM nicht schnell wieder
nachlassen sollte...

Es macht mir nichts aus, wenn ich falle; solange jemand anderes mein Gewehr aufhebt und weiterschießt.

mfg
thomi_die_makke

=Old Boys= Nobby

Il condensatore

Beiträge: 1 732

Wohnort: Da wo das sauberste deutsch gesprochen wird.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:07

Schade das es so in der Form wie wir es kennen gelernt haben nicht mehr geben soll. Hat es doch riesig Spaß gemacht für uns alle.




Gruß Nobby

Beiträge: 2 968

Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock (Der Mann aus Schloss-Holte, Stuckenirgendwas)

Beruf: Einrichter+Programmierer für Laserschneidmaschinen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 20:38

:hmm: son schitt 333




AC / DC and Trude Driving this is ROCK 'N' ROLL

Ähnliche Themen