Sie sind nicht angemeldet.

Battlefield & 4Players

Aktuelle news in der Gameworld

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =Old Boys Network=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gestern, 21:11

September 2019: Sales Awards für FIFA 20, Borderlands 3 und Link's Awakening

FIFA 20 hat sich seit der Veröffentlichung am 24. September 2019 über 500.000 Mal auf allen Plattformen in Deutschland verkauft. Das Fußballspiel erhält dafür den "game Sales Award Sonderpreis". Sowohl Borderlands 3 als auch The Legend of Zelda: Link's Awakening haben sich über 100.000 Mal verkauft. Beide Spiele erhalten je einen "game Sales Award in Gold".

Im September 2019 geht damit ein game Sales Award Sonderpreis an:
  • FIFA 20 für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One

Ein game Sales Award in Gold geht jeweils an:
  • Borderlands 3 für PC, PlayStation 4 und Xbox One
  • The Legend of Zelda: Link's Awakening für Switch

"Mit dem game Sales Award zeichnet der game - Verband der deutschen Games-Branche verkaufsstarke Computer- und Videospiele in Deutschland aus. Grundlage sind die aktuellen Verkaufszahlen des Marktforschungsunternehmens GfK Entertainment. Titel, von denen mehr als 100.000, 200.000 beziehungsweise 500.000 Exemplare plattformübergreifend verkauft wurden, erhalten den game Sales Award in Gold, Platin beziehungsweise den Sonderpreis. Damit Verkäufe für den game Sales Award berücksichtigt werden können, darf der durchschnittliche Verkaufspreis des Titels nicht stärker als 20 Prozent von der unverbindlichen Preisempfehlung bei Veröffentlichung abweichen. Die ausgewiesenen Verkaufsmengen enthalten plattformspezifische Hochrechnungsfaktoren zur Gesamtmarktabdeckung und zur Berücksichtigung digitaler Verkäufe. Die Festlegung dieser Faktoren obliegt dem game in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment. Zusätzlich können Anbieter von Computer- und Videospielen dem game ihre kumulierten Digital-Verkäufe bis zum achten Tag des laufenden Monats und nach Plattformen unterteilt unter sales-award@game.de melden. Der game verpflichtet sich zur Wahrung der Vertraulichkeit der gemeldeten Mengen, überprüft sie und berücksichtigt sie entsprechend bei der Ermittlung der relevanten Verkaufsmengen."

Gestern, 20:33

Disco Elysium veröffentlicht

Disco Elysium (ehemals No Truce with the Furies), das Open-World-Rollenspiel vom estnischen Entwicker ZA/UM, ist für PC via Steam und GOG.com veröffentlicht worden (Preis: 39,99 Euro). Das Spiel liegt ausschließlich in englischer Sprache vor.

Im Mittelpunkt des von Planescape: Torment und Kentucky Route Zero inspirierten Spiels steht ein Detektiv, der in der Stadt Revachol tun und lassen kann, was er möchte. Er kann in einem Mordfall ermitteln, sich mit diversen Nebenfällen beschäftigen, die Stadt erkunden, sich mit Themen wie Tod, Sex, Steuern und Disco beschäftigen, Leute manipulieren, Bestechungsgelder annehmen, zum Millionär werden oder in die Disco gehen. Die Spielzeit soll laut ZA/UM über 60 Stunden betragen.

Alle Auseinandersetzungen im Spiel sollen über Dialoge bestritten werden, die selbst filigranste Entscheidungsmöglichkeiten bieten sollen. Die Entwickler selbst sprechen von einem "revolutionären Dialogsystem mit unvergesslichen Charakteren" und von "lebendigen Dialogen". Die Fähigkeiten des Detektivs können ebenfalls mit der Zeit verbessert werden. Zudem soll es ein Inventar für "wilde Gedanken" geben, aus denen sich neue Ideen und unterschiedliche Schlüsse ziehen lassen.

Weiter zum Video

Gestern, 19:54

Stellaris: Galaxy Command - Mobile-Ableger für Android und iOS von Paradox Interactive

Paradox Interactive hat mit Stellaris: Galaxy Command einen Mobile-Ableger für Android und iOS angekündigt, der auf Stellaris basiert. In dem Sci-Fi-Strategiespiel ist gerade eine interdimensionale Invasion zu Ende gegangen, welche zerstörerische Auswirkungen auf das Universum hatte. Fortan beginnt die Zeit des Wiederaufbaus. Die Spieler treten der galaktischen Wiederentwicklungsinitiative bei und übernehmen die Kontrolle einer eigenen orbitalen Raumstation. Sie schmieden neue Allianzen und stellen die Kontrolle über den verlorenen Sektor des Weltalls wieder her.

Stellaris: Galaxy Command befindet sich aktuell in der Limited-Beta-Phase. Interessierte Spieler können sich hier vorab anmelden. Die ersten Reaktionen auf die Ankündigung bei YouTube sind eher negativ (Daumen hoch: 656; Daumen runter: 1.122).

Weiter zur Bilderserie

Die Entwickler versprechen:
  • "Allianzen in einem persistenten, Spieler-kontrollierten Universum: Spieler befinden sich in einer persistenten, von Spielern kontrollierten Welt. Das Schmieden von Allianzen ist der Schlüssel zum Erfolg, dabei ändert sich die galaktische Karte basierend auf den Aktionen der Spieler, ihren Verbündeten und Rivalen. Wie Spieler ihr Imperium aufbauen, ausbauen und versteuern oder mit anderen handeln, wird sich auf andere auswirken.
  • Management der Raumstation: Sie übernehmen die Verantwortung ihrer eigenen Raumstation, die einen Teil zum Wiederaufbau der Galaxie beiträgt. Der Ausbau der Station, das Erforschen von neuen Technologien und die Erhöhung von Einfluss quer durch die Galaxie gehört zu den Aufgaben der Spieler.
  • Ethik: Spieler führen ihr Imperium mit ihrer eigens definierten Ethik, die sich auf die Zivilisation und dessen Leitprinzipien auswirken. Die Entscheidungen im Spiel kann die Ethik beeinflussen, zusätzlich haben diese auch Konsequenzen nicht nur auf die Fraktion, sondern auf die gesamte Allianz.
  • Mächtige Flotten: Sie bauen ihre Flotte aus, um intergalaktisch militärische Stärke zu zeigen. Mit neuer Technologie und der Zusammenarbeit mit ihren Alliierten können sie die Kontrolle über die Galaxien übernehmen.
  • Mysterien des Universums: Galaktische Zivilisation, die nach einer katastrophalen interdimensionalen Alien-Invasion zerstört wurden, müssen wiederaufgebaut werden. Spieler machen dabei neue Entdeckungen und schreiben ihre eigene Geschichte.
  • Galaktische Strategie in mundgerechten Stücken: In kurzen Sessions können Spieler den Tag über ihre Station, Flotte und Allianz kontrollieren. Sie sollten sicherstellen, dass die Station ständig Nachforschungen betreibt und expandiert. Auch die Flotte sollte sich stets im Aufbau befinden, um mit neuen Bedrohungen umgehen zu können.
  • Ein authentisches Stellaris-Erlebnis für mobile Geräte: Die Weltraumstrategie wird auf mobilen Geräten mit der Optik, den Charakteren und der originalen Handlung umgesetzt, welche Stellaris-Fans vertraut ist und begeistert."

Weiter zum Video

Gestern, 19:38

Divinity: Fallen Heroes - Entwicklung des Taktik-Ablegers auf Eis gelegt

Die Entwicklung von Divinity: Fallen Heroes ist auf Eis gelegt worden. Die Larian Studios teilten via Twitter mit, dass der Taktik-Ableger, der bei Logic Artists (Expeditions-Reihe) entstehen sollte, nicht weiterentwickelt wird.

In einem Statement heißt es, dass die Veröffentlichung des Titels eigentlich für November 2019 geplant war, aber allen Beteiligten in letzter Zeit klar geworden sei, dass das Spiel viel mehr Entwicklungszeit und Ressourcen benötigen würde. Sie könnten den Aufwand aktuell nicht stemmen. "Es sei nicht möglich, das Spiel auf unterhaltsame und nachhaltige Weise zum Erfolg zu führen", heißt es in der Erklärung von Larian. Den Entwicklern tut diese Entscheidung leid, vor allem da sich manche Spieler auf die Fortführung der Geschichte aus Original Sin 2 und die taktischen Kämpfe gefreut hätten. Das Projekt könnte unter Umständen wieder aufgegriffen werden, wenn die Zeit reif ist.

Die Larian Studios werden sich weiterhin um Baldur's Gate 3 kümmern. Logic Artists wird die Expeditions-Reihe fortführen. Sie bedankten sich zugleich für die Zusammenarbeit mit Larian und die Möglichkeit an der Divinity-Marke mitarbeiten zu können.

On behalf of Logic Artists and Larian, we'd like to share with you the following message about Divinity: Fallen Heroes https://t.co/5olRAClvw4 pic.twitter.com/JV8vov8jn7

— Larian Studios (@larianstudios) October 15, 2019
Weiter zum Video

Gestern, 19:13

Video-Vorschau: Need for Speed Heat

Video-Vorschau: Zurück zu alter Raser-Stärke?

Weiter

Gestern, 18:49

Google Stadia wird am 19. November 2019 starten

Google wird den Game-Streaming-Dienst Stadia offiziell am 19. November 2019 starten. Mit Stadia wird man Spiele in 4K-Auflösung (je nach Hardware und Internet-Bandbreite) auf Fernseher, Laptops, Desktop-PCs sowie Pixel 3 und Pixel 3a streamen können - ohne Konsole, aber mit Apps oder Chromecast (Ultra). Die Stadia Premiere Edition mit Controller, Chromecast Ultra und Stadia Pro für drei Monate kostet 129,00 Euro (zum Store).

Bei Stadia wird man bekanntlich Zugriff auf Spiele haben, die man auf eben dieser Plattform gekauft hat. Dies gilt vor allem für Nutzer von Stadia Base (kostenlos; keine Abo-Gebühr), wobei dieses Angebot erst im nächsten Jahr verfügbar sein wird (maximal 1080p-Auflösung mit 60 fps und Stereo-Sound). Nutzer von Stadia Pro (9,99 Euro pro Monat; 4K, HDR, 60 fps und 5.1 Surround; Start: 19. November 2019) erhalten darüber hinaus noch Zugriff auf eine kostenlose Spiele-Bibliothek, die u. a. Destiny 2: The Collection umfassen wird. Weitere kostenlose Spiele sollen folgen.



Welche Spiele man zum Stadia-Launch spielen bzw. kaufen kann, ist noch unklar. Auf der offiziellen Stadia-Website werden folgende Stadia-Titel genannt, wobei einige dieser Spiele garantiert nicht zum Launch bereit sein werden: Assassin's Creed Odyssey, Baldur's Gate 3, Borderlands 3, Cyberpunk 2077, Darksiders Genesis, Destiny 2: The Collection, Destroy All Humans!, DOOM, DOOM Eternal, Farming Simulator 19, Final Fantasy 15, Football Manager 2020, Get Packed, Ghost Recon Breakpoint, Gods & Monsters, GRID, GYLT, Just Dance 2020, Kine, Marvel's Avengers, Metro Exodus, Mortal Kombat 11, NBA 2K20, Orcs Must Die! 3, Rage 2, Red Dead Redemption 2, Rise of the Tomb Raider, Shadow of the Tomb Raider, Superhot, The Crew 2, The Elder Scrolls Online, Thumper, Tom Clancy's The Division 2, Tomb Raider: Definitive Edition, Trials Rising, Watch Dogs Legion, Windjammers 2 und Wolfenstein: Youngblood.

"Das Spielerlebnis und -funktionen (einschließlich 4K, 60 FPS, HDR und 5.1 Surround-Sound) sind service-, netzwerk-, geräte- und spielabhängig und stehen möglicherweise nicht für alle Spiele und in allen Regionen zur Verfügung. Das Spielen in 4K-Qualität erfordert neben Stadia Pro einen 4K-fähigen HDTV und eine schnelle Breitband-Internetverbindung. Für das Spielen auf dem Fernseher ist Google Chromecast Ultra (Stadia ist mit Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a und Pixel 3a XL kompatibel.) erforderlich. 4K, 60 FPS, HDR und 5.1 Surround-Sound stehen nur Abonnenten von Stadia Pro zur Verfügung. Ohne Abo können Nutzer in bis zu 1080p-Qualität mit 60 FPS spielen."

Weiter zur Bilderserie


Mark your calendars! Stadia will start arriving November 19.

Need a quick guide on what exactly Stadia is? We got you covered. Become an expert in all things Stadia just in time for launch. pic.twitter.com/iwbCQiJ0CH

— Stadia (@GoogleStadia) October 15, 2019

Gestern, 18:30

Zombie Army 4: Dead War - Releasetermin und vier Editionen angekündigt

Der britische Indie-Publisher Rebellion hat den Releasetermin verkündet. Zombie Army 4: Dead War wird am 4. Februar 2020 für PC (Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Alle Vorbesteller erhalten zusätzlich das "Undead Airman Character-Pack" - inklusive dem neuen Charakter Hector und dem britischen Zombie.

Der Shooter wird ebenfalls als Collector's Edition, Super Deluxe Edition und Deluxe Edition veröffentlicht. Die Standard Edition wird 49,99 Euro kosten.



Die "streng limitierte" Zombie Army 4 Collector's Edition für PlayStation 4 und Xbox One umfasst (es wurde kein Preis genannt):
  • Das Hauptspiel
  • Eine 25cm große Zombie-Hai-Figur
  • Die Collector's-Edition-Box
  • Ein 60-seitiges Art-Book
  • Das Steelbook-Case
  • Auszüge des Soundtracks als digitaler Download
  • Das "Undead Airman" Character-Pack

Weiter zum Video

Zombie Army 4 Super Deluxe Edition (79,99 Euro):
  • Das Hauptspiel + Season Pass
  • Drei weitere Kampagnen-Level
  • Vier Charakter-Packs
  • Neun neue Waffen-Packs
  • Fünf neue Waffen Skin-Packs
  • Vier neue Charakter Outfit-Packs

Zombie Army 4 Deluxe Edition (59,99 Euro):
  • Das Hauptspiel
  • Das "Undead Airman" Character-Pack
  • Das "Solid Gold" Waffen-Pack
  • Das FG-24 Semi-Auto-Rifle-Bundle
  • Das Undercover Karl Character-Outfit-Pack

"Von den Tod-durchströmten Kanälen Venedigs bis hin zu dem kroatischen Zombie-Zoo, bluthungrigen Creepern und grotesken, dämonischen Zombie-Panzern, die Untote auf Überlebende los lassen - Zombie Army 4 hält für seine Spieler einen mediterranen Alptraum im vom zweiten Weltkrieg aufgetanen Höllenschlund bereit."

Weiter zur Bilderserie

Gestern, 18:06

Xbox One: Microsoft führt Textfilter mit zahlreichen Optionen ein

Microsoft plant, so genannte "spielerorientierte Textfilter" auf seiner Xbox-Konsolenfamilie einzuführen. Damit kann jeder Nutzer selbst in vielen Details bestimmen, welche Nachrichten bzw. derben Ausdrücke er ungefiltert erhalten möchte und welche nicht.

Diese Textfilter wurden gestern zum ersten Mal bei den Xbox-Insidern (also den Teilnehmern des Beta-Programms) eingesetzt. Die Einführung für alle Nutzer ist im Laufe des Herbstes geplant. Xbox.com erklärt:

"Während die überwiegende Mehrheit harmlos miteinander kommuniziert, gibt es Menschen, die bestimmte Aussagen anders interpretieren und sich unter Umständen angegriffen fühlen.


Wir möchten den Spielern die Kontrolle darüber geben, welche Nachrichten sichtbar sind und welche nicht. Deshalb stellen wir Spielern neue Optionen zu Verfügung, Inhalte, insbesondere Text, zu filtern. Diese neuen Funktionen zur automatisierten Textfiltration werden bald im gesamten Xbox-Ökosystem eingeführt, beginnend mit privaten Nachrichten und sukzessive verteilt auf Profile, LFG-Funktion, Clubs und im Activity Feed.


Praktisch dabei: Mit diesem Update definierst Du selbst, wie intensiv die automatisierte Filterung eingreift. Du entscheidest, was in Deinen Xbox Live-Nachrichten akzeptabel ist und was nicht. Die Filterintensität unterscheidet sich in vier Stufen: Friendly, Medium, Mature and Unfiltered. Erhältst Du eine Nachricht, die gegen Community-Standards von Xbox verstößt, meldest Du diesen Verstoß problemlos bei Xbox Enforcement für eine sofortige Weiterverfolgung.


Filter-Menü, das zeigt, wie Du Filterstufen für verschiedene Arten der Kommunikation in Xbox Live anpassen kannst. Die Filterstufen umfassen Friendly, Medium, Mature und Unfiltered.

Vier Textfilter für möglichst hohe Flexibilität

Bei der Filterung von Inhalten ist es wichtig, dass jeder Spieler die Sicherheitseinstellungen individuell konfigurieren kann. Zusätzlich müssen diese Justierungen für Spieler jeden Alters funktionieren. So muss etwa anerkannt werden, dass manche Erwachsene beim Spielen gröber miteinander kommunizieren als Eltern es für ihre Kinder als angemessen empfinden würden. Ebenso gibt es Unterschiede zwischen der alltäglichen Sprache, die Du mit deinen Freunden benutzen würdest, und Beleidigungen, die Menschen außerhalb Deines Freundeskreises verletzen würden. In diesem Sinne haben wir veranlasst, dass unsere Sicherheitseinstellungen konfigurierbar sind, so dass jeder Spieler individuell die Filterung wählen kann, die ihm am meisten zusagt.


Übrigens gibt es einen weiteren wichtigen Unterschied zwischen Gesprächen mit Freunden und Fremden: Wir haben Funktionen hinzugefügt, mit denen Du Filter für Nachrichten von Deinen Freunden komplett ausschalten kannst, während die Filter für Nachrichtenanfragen eingeschaltet bleiben. So erhältst Du keine unerwünschten Inhalte von Leuten, die Du nicht kennst.

So funktioniert’s!


Beispiel für eine gefilterte Nachricht auf Xbox Live bei Verwendung des Friendly-Filters. Dieser Filter verbirgt die meisten Dinge, die beleidigend sein könnten, während er gleichzeitig einige Wörter oder Phrasen zulässt, die häufig verwendet werden, um sich auf das Spiel zu beziehen.


Auf Deiner Konsole konfigurierst Du die Sicherheitsstufe Deines Filters, indem Du auf Einstellungen > Allgemein > Online-Sicherheit & Familie > Nachrichtensicherheit gehst. Wann immer Du eine Nachricht erhältst, die gegen Deine gewählte Sicherheitsstufe verstößt, wird diese durch einen Platzhalter [Potenziell beleidigende Nachricht versteckt] ersetzt. Es steht Dir frei, auf diesen Platzhalter zu klicken, um mehr über die Einstellungen zu erfahren. Authentifizierte volljährige Spieler können die gefilterte Nachricht bei Bedarf trotzdem jederzeit einsehen.


Als Elternteil, kannst Du außerdem die Einstellungen für das Konto Deines Kindes verwalten.  Standardmäßig werden Kinderkonten auf die höchste Filterstufe, Friendly, eingestellt. Natürlich hast Du immer die volle Kontrolle darüber, welche Einstellung die richtige für Deine Familie ist, und kannst die Filterstufe dementsprechend anpassen. Die Möglichkeit, gefilterte Inhalte trotz Warnung anzuzeigen, ist standardmäßig für alle Kinder- und Teenager-Konten deaktiviert.


Xbox weiß wie wichtig es Dir ist, auch außerhalb Deiner Spiele mit Deinen Freunden in Kontakt zu bleiben. In diesem Sinne haben wir sichergestellt, dass sich die gewählten Einstellungen zur Textfilterung auf Xbox One, in der Xbox Game Bar, in der neuen Xbox App unter Windows 10 und der Xbox Mobile App auf iOS und Android synchronisieren.

 

Beispiel für gefilterte Nachrichten in der Xbox Mobile App mit eingestellter mittlerer Filterstufe. Diese Filterstufe erlaubt einige vulgäre Wörter und begrenzt gleichzeitig härtere Anstößigkeiten und Phrasen, die als Beleidigung identifiziert werden.


Unser langfristiges Ziel: die Entwicklung von inhaltsbasierten Filtern, die für verschiedene Spieler funktionieren. Wir werden unsere Tools auf der Grundlage des Feedbacks der Xbox-Community kontinuierlich verbessern, weiterentwickeln und ergänzen. Und selbst mit installierten Filtern bleibt wichtig, dass sich Spieler an unseren Community-Standard halten und jedes verletzende Verhalten an Xbox Enforcement melden. Mehr über unseren Ansatz für die verschiedenen Filter erfährst Du auf.

Ein Blick in die Zukunft

Textfilter ergänzen bestehende Funktionen für ein positives Klima innerhalb der Community und sind Teil des Versprechens, dass jeder Spieler eine sichere und angenehme Gaming-Erfahrung mit Xbox erlebt. Es ist unsere Vision, neue Methoden im Bereich KI und Machine Learning zu nutzen, um eine gewinnbringende Filterung verschiedenster Arten von Inhalten auf Xbox Live zu ermöglichen und jedem einzelnen Spieler Kontrolle zu geben."


Weiter zum Video

Gestern, 17:38

Electronic Sports League: Co-Chef der ESL empfiehlt Angestellten, nicht auf Hong-Kong-Proteste einzugehen

Das News-Portal Hong Kong Free Press (HKFP) hat ein durchgesickertes Statement des stellvertretenen ESL-Chefs Ralf Reichert veröffentlicht. In einer internen Nachricht im Messenger-Dienst Slack vom 9. Oktober habe der Co-CEO der größten E-Sport-Liga seinen Beschäftigten empfohlen, die Proteste in Hong Kong (siehe auch hier zur Blizzard-Kontroverse) nicht öffentlich zu diskutieren:

"Ihr alle mögt die politischen Diskussionen und Streiks rund um die Situation in Hong Kong, China gehört haben. Als globales Unternehmen, das in vielen Ländern um den Globus tätig ist, enthalten wir uns üblicherweise politischen Diskussionen und geben ein gutes Beispiel ab, indem wir uns persönlich an unsere Werte halten. Daher würden wir gerne vorschlagen, nicht aktiv in die Diskussion einzusteigen, insbesondere in den Sozialen Medien”

Die Echtheit der Nachricht habe die ESL mittlerweile gegenüber dem Magazin bestätigt. Als ein Redakteur danach fragte, ob das Unternehmen um sein Geschäft in China besorgt sei und ob es generell freie Meinungsäußerung unterstütze, habe der ESL-Sprecher folgendermaßen geantwortet:

"Herr Reicherts interne Nachricht in Slack war eine Erinnerung an ESL-Beschäftigte über die generellen Regeln für soziale Medien, welche seit vielen Jahren in Kraft sind; dass wir die Marke oder Plattform der ESL nicht für politische Statements nutzen und Respekt gegenüber Kollegen zeigen, welche andere Sichtweisen haben als wir. Auf ihren privaten Social-Media-Accounts steht es ESL-Teammitgliedern natürlich frei, ihre persönlichen Meinungen zu hegen"

HKFP gibt zu bedenken, dass die ESL im September eine Partnerschaft mit dem chinesischen Streaming-Dienst Huya angekündigt hat (zur Pressemitteilung), die vom Firmen-Konglomerat Tencent unterstützt wird. Das Magazin erläutert:

"Huya versprach, Aktien in Höhe von 30 Mio. US-Dollar (bzw. 235 HK-Dollar) zu erwerben. Die Partnerschaft sollte den Zugang der ESL zu Chinas großem kompetitiven Spielemarkt erweitern."

Gestern, 17:34

Test: John Wick Hex

John Wick als Shooter umzusetzen war wohl zu naheliegend, dachten sich die Indie-Entwickler bei Bithell Games und entwarfen daraufhin mit John Wick Hex ein taktisches Kampfballett mit Schach-Charme für den PC. Im Test dirigierten wir den Auftragskiller durch neonstrahlene Levels und klären, wie "breathtaking" die stilistisch eigenwillige Adaption ist.

Weiter

Gestern, 17:25

Vorschau: Need for Speed Heat

Vorschau: Heiße Rückkehr auf die Straße?

Weiter

Gestern, 16:53

World of Tanks: Raytracing-Schatten (auf Panzer) mit DirectX 11

Wargaming möchte bekanntlich Raytracing-Schatten in World of Tanks einbauen, die sich allerdings auf die Panzer beschränken werden. Die Umsetzung wurde in Zusammenarbeit mit Intel realisiert und benötigt keine Grafikkarten mit dedizierter Raytracing-Beschleunigung, sondern lediglich eine DirectX-11-Grafikkarte. Interessierte Nutzer können die neuen Grafikeffekte in einer herunterladbaren Demoversion ausprobieren (zum Download).

"Die Berechnung von Schatten durch Raytracing ermöglicht eine physikalisch korrekte Darstellung weicher Schatten, welche in dieser Form vorher nicht denkbar gewesen wären. In enger Zusammenarbeit mit dem Intel Advanced Rendering Engineering Team konnten die Technik-Experten von Wargaming eine revolutionäre Lösung entwickeln, die eine Berechnung von Schatten durch Prozessor und Grafikkarte ermöglicht. Die einzigartige Besonderheit dieser Lösung sind Raytracing-Effekte mit normalen DirectX-11-Grafikkarten, welche eigentlich nicht für Raytracing-Effekte vorgesehen sind", schreibt Wargaming. "Die aktuelle Version der Ray-traced-Shadows basiert auf dem World-of-Tanks-Update-1.6. Das hierfür genutzte Concurrent Rendering wurde bereits in Zusammenarbeit mit Intel in Update 1.4 eingeführt und dient als Fundament der heute vorgestellten Technik."

"Raytracing ist eine wahre Revolution der Videospiel-Grafik, welche vor unseren Augen stattfindet - und Wargaming ist Teil dieser Revolution", sagt Bronislav Sviglo, Render Team Lead für World of Tanks. "Die Entwicklung der Ray-traced-Shadows-Technologie in Zusammenarbeit mit dem Team von Intel ist nur der Anfang. Die Spieler können ab sofort einen ersten Blick auf die Früchte unserer Kooperation werfen und die World of Tanks enCore RT Demo herunterladen."

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie

Gestern, 16:25

Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack erscheint am 14. Januar 2020

Das Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack wird am 14. Januar 2020 für PC (Steam), PlayStation 4 und Switch erscheinen. In dem Dreierpack sind Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk DX, Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky DX und Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea DX enthalten. Die Umsetzungen der Spiele sollen grafische Verbesserungen, eine "flüssigere Spielerfahrung" und Zusatzinhalte (Kostüme, Anpassungen, neue Monster und die Möglichkeit, weitere Charaktere am Kampf teilnehmen zu lassen) bieten. Laut Publisher Koei Tecmo sollen die Spiele auch einzeln verkauft werden.

"Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk DX ist der erste Teil der Serie, der auf dem zerfallenden Kontinent Dusk spielt, welcher seinen vergangenen Wohlstand und Reichtum einst durch die hohe Kunst der Alchemie erlangte. Die Spieler übernehmen die Rolle der jungen Kräuterkundigen Ayesha und begeben sich auf ein spannendes Abenteuer, um die Geheimnisse der Alchemie zu lüften und Ayeshas verschollene Schwester Nio wiederzufinden. Basierend auf dem 'Weave-Memories-System' können sich die Spieler jederzeit einen Überblick über ihre Abenteuer verschaffen und mit ihren Aktionen im Spiel Punkte sammeln, um Ayeshas Tagebuch mit weiteren Einträgen zu füllen. In Abhängigkeit der verschiedenen Tagebucheinträge lassen sich im Anschluss bestimmte Herstellungsrezepte, Boni und weitere Dinge freischalten. Die verschiedenen Ereignisse, die sich auf der Suche nach Ayeshas Schwester zutragen, werden vom Spieler selbst im Tagebuch festgehalten und spielen eine tragende Rolle für die Charakterentwicklung. Durch das Erfüllen bestimmter Ziele im Laufe des Spiels können mehrere unterschiedliche Enden freigeschaltet werden."

"Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky DX ist der zweite Teil der Serie und verfolgt die Ereignisse von Escha und Logy: zwei Alchemistinnen, die durch die Nutzung uralter bzw. hochmoderner Braukünste jeweils völlig unterschiedliche Ansätze verfolgen. Beide arbeiten zusammen an der Entwicklung neuer Tränke und stoßen dabei auf das Geheimnis von Dusk. Die Spieler können dabei entweder die Rolle von Escha oder Logy übernehmen und das gesamte Abenteuer somit aus zwei verschiedenen Blickwinkeln erleben. Ihre Aufgabe ist es, die gesamte Stadt zu befragen und eine weitere, gigantische Aufgabe innerhalb von vier Monaten im Spiel zu erfüllen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe an zusätzlichen Aufgaben im Spiel zu erledigen, um verschiedene Boni wie das Erhöhen von Statuswerten oder früherer Zugang zu wichtigen Zutaten freizuschalten."

"Der dritte Teil der Trilogie, Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea DX, dreht sich um das Schicksal der jungen Shallistera und ihre Freundin Shallotee, die etwas zu verbergen scheint. Je mehr sich die beiden anfreunden, desto näher kommen sie den Geheimnissen von Dusk. Die Spieler können entweder in die Rolle von Shallistera oder Shallotee schlüpfen, um die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven zu erleben. Um die Geschichte voranzutreiben erscheinen den Spielern immer wieder Aufgaben in Form von sogenannten 'Life Tasks', welche innerhalb eines bestimmten Zeitfensters erfüllt werden können, um verschiedene Boni wie z.B. zusätzliche Erfahrungspunkte zu verdienen. Die Life Tasks passen sich dem jeweiligen Spielstil der Spieler an, sodass diese ihr Abenteuer genießen können, wie sie es wollen, egal ob sie ihren Focus auf Alchemie, Quests, Kampf oder einfach das Erkunden der magischen Spielwelt legen."

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie

Gestern, 15:45

Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition mit allen DLCs für PC, PS4, Stadia und Xbox One angekündigt

Square Enix hat die Definitive Edition von Shadow of the Tomb Raider angekündigt. Die Definitive Edition wird am 5. November 2019 in digitaler Form für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One erscheinen. Die Box-Version für PlayStation 4 ist für den 19. November 2019 geplant. Irgendwann im November wird Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition auch über Google Stadia verfügbar sein.

Die Definitive Edition enthält das Hauptspiel sowie alle sieben DLC-Pakete mit sämtlichen Herausforderungsgräbern, Waffen, Skills und Outfits. Alle Season-Pass-Besitzer bekommen ebenfalls Zugriff auf das exklusive DLC-Outfit aus der Definitive Edition. Weitere Zusatzinhalte sind nicht geplant.

Weiter zum Video

Gestern, 15:35

Overwatch Legendary Edition erscheint heute für Switch

Heute um 20:00 Uhr wird Blizzard Entertainment, wenn alles nach Plan läuft, die Server der Switch-Fassung von Overwatch freigeben. Die Overwatch Legendary Edition für Switch benötigt eine Verbindung zu den Spielservern, um ausgeführt zu werden.

Die Switch-Version umfasst zahlreiche Inhaltspatches, die in den vergangenen drei Jahren für die anderen Plattformen (PC, PS4, Xbox One) veröffentlicht wurden. 31 spielbare Helden (inkl. dem jüngsten Neuzugang Sigma) und 28 Karten/Schauplätze sind dabei. "Außerdem können sie Havanna erkunden, die neueste Eskortekarte von Overwatch, und im Workshop mit leistungsstarken Skripting-Tools neue und spannende benutzerdefinierte Spiele erschaffen, die auf jeder Plattform verfügbar sind", schreibt Blizzard. "Dank der Bewegungssteuerung mit Gyrosensoren können Nintendo Switch-Spieler Overwatch auf eine völlig neue Art und Weise erleben. Mit den Joy-Con-Controllern können Spieler Junkrats Kamikazereifen mitten ins gegnerische Team lenken, als Pharah durch die Lüfte segeln, um Gerechtigkeit niederregnen zu lassen, und mit punktgenauer Präzision Zaryas Gravitonbombe landen."

"Die Legendary Edition stellt mehr als drei Jahre fortlaufender Entwicklung von Overwatch dar. Wir können uns keinen besseren Start für Nintendo Switch-Spieler in Overwatch vorstellen", sagte J. Allen Brack, President von Blizzard Entertainment. "Wir freuen uns, dass sich neue Helden unserem ständig wachsenden Universum von Overwatch anschließen - ganz egal, ob von zu Hause oder unterwegs."

Die Overwatch Legendary Edition für Nintendo Switch wird als physische Version (mit einem Downloadcode für das Spiel; ohne Speicherkarte) sowie über den Nintendo eShop als digitale Version zum empfohlenen Preis von 39,99 Euro erhältlich sein. Beide Versionen enthalten 15 Bonusskins für verschiedene Helden, darunter auch Wachtmeisterin D.Va, Blackwatch-Reyes für Reaper und Walküre für Mercy. Beim Kauf ist auch eine dreimonatige Einzelmitgliedschaft für Nintendo Switch Online enthalten. Obacht: Die enthaltene Nintendo-Switch-Online-Einzelmitgliedschaft verlängert sich nach drei Monaten automatisch.

"Die Nintendo Switch Online-Familienmitgliedschaft ist von der dreimonatigen Mitgliedschaft ausgeschlossen. Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft und Nintendo-Account für Online-Features erforderlich. Nicht in allen Ländern verfügbar. Internetverbindung für Online-Features erforderlich. Es gelten zusätzliche Bestimmungen. http://www.nintendo-europe.com/switchonline. Spieler, die bis zum 31. Dezember 2019 Overwatch für Nintendo Switch erwerben und sich einloggen, erhalten eine goldene Lootbox, die garantiert mindestens ein legendäres Extra enthält", erklärt der Hersteller weiter.

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling