Sie sind nicht angemeldet.

Battlefield & 4Players

Aktuelle news in der Gameworld

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =Old Boys Network=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heute, 19:47

Total War: Warhammer 2 - Trailer und Termin: DLC-Kampagne "Mortal Empires"

Am 26. Oktober 2017 wird die kostenlose DLC-Kampagne "Mortal Empires" für Besitzer von Total War: Warhammer und Total War: Warhammer 2 veröffentlicht. Die riesige Kampagne soll Inhalte aus den ersten zwei Spielen umfasst und somit die "Alte Welt" und die "Neue Welt" kombinieren - inklusive verschiedener Anführer - und daraus eine neue Karte bilden. Starten wird man die "Mortal-Empires-Kampagne" via Total War: Warhammer 2.

"Mortal Empires" wird 35 Anführer, 25 Startpositionen, 117 Fraktionen sowie 295 Siedlungen enthalten. Die zunächst fehlende Norsca-Fraktion wird später hinzugefügt.

Weiter zum Video

Heute, 18:54

Northgard: Oktober-Update: Vedrfolnir, Kobolde und neue Sektoren

Für die Early-Access-Version von Northgard steht das Oktober-Update (Patch #16) zum Download bereit. Nach der Installation kann man in dem Aufbau-Strategiespiel auf Kobolde treffen. Diese neutrale Fraktion besetzt zufällig gewählte Sektoren der Karte, um über deren Ressourcen zu wachen. Kobolde können sowohl zum Feind als auch zum Verbündeten des Spielers werden. Neben den Kobolden erwartet die Spieler außerdem der mystische Falke Vedrfolnir, der im Kampf gegen den alten untoten Krieger Draugar schwer verletzt wurde. Einmal geheilt, begibt sich das Fabelwesen für ein Jahr auf Wanderschaft in Northgard, um die Umgebung zu erkunden und der Fraktion, die ihr geholfen hat, bis zu sechs neue Gebiete zu eröffnen.
 
Neu sind außerdem drei weitere Sektoren. Mit dabei ist ein See-Sektor mit einem Fisch-Vorkommen, ein Geysir (Zufriedenheitsbonus und eine Reduzierung des Holzverbrauchs im Winter) und "Thors Zorn", das jenem Clan, der es kontrolliert, zusätzliche Angriffskraft verleiht.

Weiter zum Video

Heute, 18:38

Spelunker Party!: Für PC und Switch erhältlich

Square Enix hat Spelunker Party! für PC (Steam) und Switch (eShop) für 29,99 Euro veröffentlicht. Spelunker Party! folgt der Geschichte von Spenkulette und ihren Freunden. Man kann im Alleingang auf Erkundungsreise gehen oder mit bis zu drei anderen Spielern im lokalen sowie im Online-Mehrspielermodus losziehen und Fallgruben, Felsbrocken sowie Gegnern ausweichen. Über 100 Level sind enthalten. Sogenannte Litho-Steine werden dabei verwendet, um neue Gegenstände freizuschalten, die Ausrüstung der Charaktere anzupassen und die Hilfe von virtuellen Haustieren zu nutzen.

Im Nintendo eShop steht seit einigen Tagen eine Demo für Switch zum Download bereit. "Ob solo oder offline mit Freunden im Koop-Modus, die Demo bietet mehrere Level Spelunker-Spaß und einen Einblick in die Abenteuer, die Spieler in der Vollversion bestreiten werden", schreibt Publisher Square Enix.

Weiter zum Video

Heute, 18:13

Video-Test: The Evil Within 2

Video-Test: Mehr Mystery-Thriller als Survival-Horror

Weiter

Heute, 17:15

Star Wars Battlefront 2: Trailer zur Einzelspieler-Kampagne

Electronic Arts hat einen Trailer zur Einzelspieler-Kampagne von Star Wars Battlefront 2 veröffentlicht. Battlefront 2 enthält im Gegensatz zum Vorgänger eine Story-Kampagne für Solospieler, die nach Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Episode 6) spielt. Man übernimmt dabei die Rolle von Iden Versio (gespielt von Janina Gavankar), Commander der imperialen Spezialeinheit Inferno-Trupp. Zusammen mit ihren Truppkameraden Del Meeko (T.J. Ramini) und Gideon Hask (Paul Blackthorne) versucht Iden, die Ordnung in einer Galaxis zu bewahren, die sich im Umbruch befindet.

"Der Imperator war auf viele Eventualitäten vorbereitet ... einschließlich seines eigenen Untergangs. Daraus entstand der Notfallplan - ein von Palpatine erdachtes Geheimvorhaben, das in den Tagen nach seinem Tod das Imperium UND seine Feinde vernichten sollte. Zu den Werkzeugen, die der Imperator für den Notfallplan bauen ließ, gehörten auch die Gesandten, eine Droidenklasse, die den Willen des Imperators durchsetzen sollte. Sie waren humanoid und projizierten ein holografisches Bild von Sheev Palpatine, um so imperialen Anführern Befehle zu erteilen, die den geplanten Völkermord durch den Imperator in die Realität umsetzen sollten. Ein Gesandter spielt eine wichtige Rolle in der Story von Star Wars Battlefront 2. (...) Der Imperator hat mehrere Observatorien eingerichtet, jedes mit einer anderen Aufgabe. Einige beherbergten Geheimnisse und mächtige Artefakte, andere verfolgten dunklere Ziele. Eines der imperialen Observatorien auf Jakku spielte eine entscheidende Rolle hinsichtlich des Notfallplans und ein anderes taucht in der Einzelspielerkampagne von Star Wars Battlefront 2 auf.

Ein weiteres Element des Notfallplans ist Operation: Asche, ein imperiales Vorhaben, das sicherstellen sollte, dass weder die Rebellion noch das Imperium den Tod des Imperators überleben. Dabei sollten nach der Schlacht von Endor imperiale Angriffe auf mehrere Welten, darunter auch Palpatines Heimatplanet Naboo, durchgeführt werden. Spieler, die Idens Reise besser verstehen möchten, erfahren in Imperium in Trümmern, was zwischen Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter und der Schlacht von Jakku passiert."


Weiter zum Video

Heute, 17:05

Nintendo: Die Downloads der Woche

Die Downloads der Woche

Weiter

Heute, 15:57

Mafia: In digitaler Form bei GOG.com erhältlich; kompatibel mit modernen Rechnern

Bei GOG.com ist der Klassiker Mafia veröffentlicht worden. Die "voll mit modernen Rechnern kompatible" Version ist derzeit nur auf GOG.com erhältlich. Das Spiel kostet 9,99 Euro. Aufgrund von Urheberrechtsproblemen enthält Mafia allerdings keine lizensierte Musik. Nur der Originalsoundtrack des Spiels ist enthalten.

Mafia wurde ursprünglich 2002 veröffentlicht und befand sich auf der User-Wunschliste bei GOG.com mit 10.000 Stimmen zeimlich weit oben.

In unserem Test schnitt das storylastige Mafia-Actionspiel mit 85 Prozent ab: "Die Geschichte des Tommy Angelo kann sich zwar dank der hervorragenden Zwischensequenzen stimmungsvoll entfalten, aber leider haben sich die Entwickler an ein Drehbuch mit gnadenlosen Scripten gehalten: Jede noch so kleine Alternative wird im Keim erstickt. Als Zuschauer ist mir das egal, aber als Spieler nervt mich die Gameplay-Zwangsjacke, die absolut keine Freiheiten zulässt."

Heute, 15:54

Test: The Evil Within 2

The Evil Within 2 spielt sich so gar nicht wie sein Vorgänger. Statt Survival-Horror in einem klaustrophobischen Albtraum zu erleben, darf man eine ebenso halboffene wie halbgare Spielwelt besuchen, die den Horroraspekt oftmals vermissen lässt. Doch dafür punktet das Spiel als famos inszenierter Mystery-Thriller an anderer Stelle …

Weiter

Heute, 15:45

Life is Feudal: MMO - "Offener Betatest" beginnt Mitte November

Der "offene Betatest" des Online-Rollenspiels Life is Feudal: MMO (für PC) wird am 17. November 2017 starten. So richtig "offen" ist der Betatest aber nicht, da drei unterschiedliche Starter-Editionen angeboten werden - für 29,99 Dollar, 39,99 Dollar und 99,99 Dollar. Es klingt vielmehr nach einer kostenpflichtigen Early-Access-Phase.

Life is Feudal: MMO ist eine umfangreichere Variante von Life is Feudal: Your Own. Letzteres findet in einer Welt von drei mal drei Quadratkilometern statt und bietet bis zu 64 Spielern in einer Instanz Platz - in MMO ist die Welt 21 mal 21 Quadratkilometer groß, auf denen bis zu 10.000 Spieler ein virtuelles Zuhause finden. Die Welt soll zudem viele Jahre lang Bestand haben.

Weiter zum Video

Heute, 15:35

Life is Strange: Before the Storm - Brave New World: Zweite Episode steht bereit; mit PS4-Pro-Unterstützung

Square Enix setzt mit der zweiten Episode "Brave New World" das Adventure Life is Strange: Before the Storm auf PC, PlayStation 4 und Xbox One fort. Auf der PlayStation 4 Pro wird fortan auch 4K-Unterstützung geboten. "PC-Spieler konnten das Spiel schon seit der Veröffentlichung von Episode 1 in 4K genießen, und wir freuen uns mitteilen zu können, dass nun auch Besitzer der PlayStation Pro alle Episoden dank eines 'hochauflösenden' Modus in 4K spielen können", erklärte Jeff Litchford, Vizepräsident von Deck Nine Games. "Neben der Unterstützung für die PS4 Pro werden auch Xbox-One-X-Spieler später im Jahr in den Genuss von 4K kommen."

"Episode 2: Brave New World zeigt neue Charaktere und führt Spieler, neben bekannten Schauplätzen aus dem ersten Spiel, auch in ganz neue Umgebungen. Während die Familienidylle von Chloe und Rachel weiter zerbröckelt, blüht ihre Freundschaft auf. Die beiden sprechen darüber, gemeinsam abzuhauen und alles hinter sich zu lassen. Doch bevor sie sich auf den Weg machen, will Chloe noch etwas für Frank Bowers erledigen. Dadurch bringt sie sich in Gefahr und entdeckt die hässlichere Seite ihrer Heimatstadt Arcadia Bay." Insgesamt drei Episoden sind geplant.

Weiter zum Video

Heute, 15:24

Cities: Skylines - Green Cities - Bau einer "grünen Stadt": Erweiterung für PC und Mac veröffentlicht

Paradox Interactive und Colossal Order haben die Erweiterung "Green Cities" für Cities: Skylines auf PC und Mac veröffentlicht. Das Add-on kostet 12,99 Euro. Green Cities erweitert die Städtebausimulation mit einer großen Zahl neuer umweltfreundlicher Gebäude, Bio-Läden, Parkanlagen auch Dienstleistungsbetriebe, die für eine saubere Stadt sorgen. Spieler können so, dank neuer Industriezonen und kompostbasierter Energiegewinnung, eine vollständig 'grüne' Stadt errichten, frei von Umweltverschmutzung. Neue Szenarien und Politikeinstellungen erfassen nun auch Lärmbelästigung und Möglichkeiten zur Luftreinhaltung.  
 
Wie auch bei den letzten Erweiterungen, erscheint gleichzeitig mit Green Cities ein kostenloses Update des Hauptspiels, das dem Hauptspiel elektrische Autos, neue Möglichkeiten zum Straßenbau und Lärmschutzmaßnahmen hinzufügt (zum Change-Log).

Weiter zum Video

Heute, 15:22

Cory Barlog (Director von God of War) hält kurzes Plädoyer für lineare Spiele

Im Rahmen der Schließung von Visceral Games durch Electronic Arts und die geplanten Umstrukturierungen am ursprünglich geplanten Action-Adventure von Star Wars (wir berichteten) hat sich Cory Barlog, der Director des kommenden God of War und God of War 2, für die weitere Entwicklung linearer Spiele ausgesprochen, die in Zeiten vieler Open-World-Abenteuer zunehmend einen schlechten Ruf bekommen. Als jemand, der lineare Spiele für Solisten liebt, stimme ihn dieser Trend traurig.

Allerdings scheint auch das neue God of War nicht mehr unbedingt den linearen Pfaden zu folgen, die man in den Vorgängern vorgefunden hat. Nach Angaben von DualShockers verglich Barlog den jüngsten Teil rund um den wütenden Spartaner mal als Reise in einem Tourbus, aus dem man jederzeit aussteigen und die Welt erkunden könne, bevor die actionreiche Fahrt weitergeht. Nach einem linearen Spielverlauf hört sich das nicht unbedingt an. Spätestens im nächsten Jahr wissen wir mehr, denn dann soll God of War für die PS4 erscheinen.

Heute, 14:24

NIS America: Bemängelt von Microsoft für japanische Spiele

Bei NIS America ist man offenbar alles andere als glücklich mit dem Mangel an Unterstützung, den Microsoft für die Veröffentlichung von Spielen aus Japan an den Tag legt.

"Ehrlich gesagt war die Herangehensweise von Microsoft an japanische Spiele nicht sehr unterstützend"
, beschwert sich Takuro Yamashita, Präsident von NIS America, im Gespräch mit MCV. "Wisst ihr, Microsoft, Spiele aus Japan bedienen immer noch eine gewisse Nische - egal, um was es sich dabei handelt."

Zudem bemängelt er den Umstand, dass man bei Microsoft immer eine recht hohe Menge an Minimal-Stückzahlen bestellen müsse, die bei Nischen-Titeln nicht unbedingt Sinn ergeben würden. Da wundert es kaum, dass Microsoft auf dem japanischen Markt immer noch keinen Fuß fassen kann, obwohl man sich des Problems offenbar bewusst ist. So meinte Phil Spencer kürzlich: "Viele japanische Spieler scheinen Spiele wie Persona 5 oder Nioh zu mögen. Wenn wir uns auf dem japanischen Markt verbessern wollen, dann müssen wir Spiele veröffentlichen, die den durchschnittlichen japanischen Spieler ansprechen."

Bei NIS will man die Veröffentlichung von Spielen auf Microsoft-Konsolen zwar nicht kategorisch ausschließen, doch derzeit sieht, doch gibt es derzeit keine Ankündigung. Allerdings zeigt man sich erfreut darüber, mit Switch eine weitere interessante Konsolen-Plattform entdeckt zu haben, denn Disgaea 5 kam auf der mobilen Konsole offenbar gut an.

Heute, 11:52

Lego Dimensions: Soll gerüchteweise bereits nach seinem zweiten Jahr eingestellt werden

In einem langen Artikel über den "langsamen Tod" von Lego Dimensions sagt Eurogamer.net der Spielserie voraus, dass sie bereits nach dem Ende ihres zweiten Jahres eingestellt werden soll - statt nach drei Jahren wie vorher geplant. Publisher Warner habe das zwar nicht bestätigt, einige Quellen aus dem Umfeld des Unternehmens hätten dem Magazin allerdings die Pläne über das "Toys-to-life"-Projekt verraten. Passend dazu habe TT Games' Studio-Manager Dave Dootson eine studioweite Rundmail verschickt, welche nach einem Abschied klingt:

"Danke an alle, die Dimensions möglich gemacht haben. So schwer es auch war, man sollte die unglaublichen Errungenschaften feiern, die es bei der Qualität des Spiels repräsentiert, sowie die beeindruckende Vermischung von IPs und die technischen Herausforderungen, die sich ergaben. Das ist wirklich ein Zeugnis für das Talent innerhalb von TT."



Statt das zweite Jahr mit einem vorgezogen Set zum Bösewicht Lord Vortech abzuschließen, drehen sich die letzten Veröffentlichungen demnach um Figuren wie die Powerpuff Girls. Die Reportage geht detailreich auf wirtschaftliche Hintergründe ein, z.B. warum die teure Produktion der beiliegenden Lego-Figuren die Marge zu stark verkleinert habe, wenn Preissenkungen nötig wurden - und welchen Arbeitsaufwand die vielen Umsetzungen bedeutet hätten.

Auch hinter der Erwatung gebliebene Marken wie Ghostbusters mit seinem gefloppten Kinofilm hätten ihren Teil zu den Verkaufszahlen beigetragen. Anfang 2017 sei daher ein Großteil des Studios vom Projekt abgezogen worden, um traditionellere Spiele wie Lego The Lego Ninjago Movie Game oder Lego Marvel Super Heroes 2 zu entwickeln.

Weiter zum Video

Heute, 11:00

Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs: Bandai Namco dementiert Gerüchte über eine Xbox-One-Umsetzung

Wenn alles nach Plan läuft, wird Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs hierzulande am 19. Januar 2018 für PlayStation 4 und PC erscheinen. Bei Amazon Spanien wurde das Anime-Rollenspiel von Level-5 allerdings für kurze Zeit auch für Xbox One gelistet, was natürlich Spekulationen über eine entsprechende Umsetzung aufkommen ließ.

Auf Nachfrage von Gematsu habe Bandai Namco jedoch versichert, dass sich die Fortsetzung von Ni no Kuni nur für PS4 und Steam in Entwicklung befinde:

Bandai Namco's response to Gematsu regarding Ni no Kuni II for Xbox One rumors: "Ni no Kuni II is only in development for PS4 and Steam." pic.twitter.com/xfTSsg2Oos

— Gematsu (@gematsucom) 19. Oktober 2017
Weiter zum Video

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling