Sie sind nicht angemeldet.

Battlefield & 4Players

Aktuelle news in der Gameworld

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =Old Boys Network=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heute, 17:00

E3 2023: Spielemesse in Los Angeles kehrt im Juni zurück

Wie der Veranstalter Entertainment Software Association bekannt gab, wird die Spielemesse E3 2023 endlich wieder vor Ort in Los Angeles stattfinden. Die letzten drei Jahre setzte die Spielemesse aus. 

Nächstes Jahr wird die Messe vom 13. bis zum 16. Juni im Los Angeles Convention Center stattfinden. Ab dem 15. Juni erhält auch die Öffentlichkeit Zutritt zur Messe. Neben der ESA wird die Messe von "Reed Pop" organisiert, die bereits an Veranstaltungen wie PAX, EGX und Star Wars Celebration mitwirkten. 

Es bleibt abzuwarten, welchen Fokus die Messe im nächsten Jahr setzen wird. So war vor einigen Jahren im Gespräch, mehr auf Influencer und Entertainment zu setzen, anstatt von Ausstellern und Pressekonferenzen. Immer mehr Publisher entscheiden sich mittlerweile dazu, der E3 fernzubleiben und auf eigene Veranstaltungen zu setzen. 

Heute, 15:03

NieR: Automata - Anime-Adaption mit gleich 2 Videos vorgestellt

Das actionreiche Rollenspiel NieR: Automata erhält eine Anime-Serie. Dazu wurden erste Eindrücke in Form von zwei kurzen Videos veröffentlicht, die sich Fans der Vorlage mal anschauen sollten.

Wie Desctructoid berichtet, wurde das Projekt im Rahmen des Aniplex Online Festes vorgestellt. Zugleich wurde auch ein Startzeitraum kommuniziert: So soll die Serie im Januar 2023 erscheinen. In den ersten zwei kurzen Teasern werden mit den Androiden 2B und 9S die Hauptfiguren vorgestellt. Dabei erhält man eine gute Vorstellung davon, wie sie und die Spielwelt als Anime wirken:




NieR: Automata - Serie wird Abweichungen vom Spiel enthalten

Fans des Spieles müssen sich aber auf einige Veränderungen einstellen. Yoko Taro, Game Director des Spiels, betonte, dass die Geschichte der Vorlage ursprünglich auch mit Hinblick auf das Medium Spiel entstanden ist. „Sie zu kopieren, wäre keine interessante Handlung für einen Anime“, sagte er. „Deshalb habe ich die Idee vorgebracht, Dinge zu verändern.“

Details zu den Veränderungen gibt es noch keine. Die Serie wird aber eine solche bereits im Titel tragen: NieR: Automata Ver1.1a soll sie offiziell heißen. Ein ganz konkretes Datum gibt es noch nicht und außerdem ist nicht bekannt, wo die Serie auch international zu sehen sein wird. Derweil wartet die Spielergemeinde auf die demnächst anstehende Nintendo Switch-Version. Und wer sich die Zeit mit anderen Umsetzungen vertreiben will, kann sich ja mal unsere Liste mit den besten Gaming-Serien bei Netflix anschauen.

Heute, 14:09

Assassin's Creed Valhalla: Update 1.6.1 bringt spannende neue Inhalte

Am heutigen 27. September 2022 kommen Fans von Assassin's Creed Valhalla in den Genuss des neuesten Updates. Version 1.6.1 bringt neben Verbesserungen auch ganz neuen Content mit.

Wer sich auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung immer noch liebend gerne im Ubisoft-Adventure aufhält, kann sich natürlich über die üblichen Fehlerbehebungen und Nachbesserungen freuen. Viel spannender sind natürlich inhaltliche und spielerische Erweiterungen, die für neue Anreize und Abwechslung sorgen sollen. Die wichtigsten stellen wir euch nachfolgend vor, die komplette Auflistung gibt es auf der entsprechenden Webseite von Ubisoft.

Assassin's Creed Valhalla: Tombs of the Fallen Pack 2 und mehr

Eine der wichtigsten Ergänzungen zum Hauptspiel dürfte ohne Zweifel das zweite Tombs of the Fallen Paket sein. Damit halten drei neue Gräber in die Spielwelt Einzug, die die entsprechende Questreihe zu einem gebührenden Ende bringen sollen. Dabei gilt es, Fallen zu umgehen und Rätsel zu lösen, um die Geheimnisse einer untergegangenen Zivilisation aufzudecken. Die neuen Gräber sind quer über England verstreut und sind ab dem Moment spielbar, wenn man Ravensthorpe freigeschaltet hat.

Die Siedlungen werden ebenfalls erweitert. Unter anderem ist es nun möglich, eine sogenannte Runenschmiede zu errichten. Dazu muss aber zunächst einmal Ravensthorpe auf Stufe 4 gebracht werden. Anschließend kann man für Silber die Vorteile der Ausrüstung in Runen umwandeln. Runen wiederum können für Silber verkauft werden. Ganz wichtig: Die Schmiede unterstützt keine Gegenstände aus den bisherigen Expansion-Packs für AC: Valhalla.

Um 15 Jahre Assassin’s Creed zu feiern, wird es außerdem kostenlose Belohnungen geben. So wird es ein AC15-Siedlungspaket sowie ein neues Tattoo-Set zu diesem Anlass geben, die durch Ubisoft Connect zu bekommen sind. Und zum Abschluss kehrt das Oskoreia Festival als zeitlich begrenztes Event zurück: Vom 20. Oktober bis zum 10. November kann man die eigene Siedlung gegen böse Geister verteidigen und dabei neue Aktivitäten, Quests und viele neue Belohnungen ausprobieren und erhalten.

Das ist also jede Menge neuer Stoff, um Fans bis zum großen Finale bei der Stange zu halten: Denn zu Assassin's Creed Valhalla soll noch 2022 der letzte große Story-DLC erscheinen.

Weiter zum Video

Heute, 14:00

Netflix: Neues Spiele-Entwicklerstudio soll in Finnland entstehen

Wie Netflix verkündet, wurde in Helsinki, FInnland gerade ein neues Spiele-Entwicklungsstudio gegründet. Der ehemalige "Zynga"-Manager Marko Lastikka übernimmt dabei die Rolle des Studio Director. 

Amir Rahimi, Vice President of Game Studios bei Netflix, betonte, dass die Gründung ein "weiterer Schritt sei, um ein Spielestudio von Weltklasse aufzubauen". Außerdem sollen die Spiele ohne Werbung und In-App-Käufe auskommen. Zuvor arbeitete Rahimi beim Publisher für mobile Spiele "Scopely". 

Wieso die Entscheidung auf Helsinki fiel, wurde damit begründet, dass hier einige der talentiersten Spieleentwickler der Welt arbeiten. Neben dem neuen Studio wurde bereits letztes Jahr das finnische Studio "Next Games" gegründet, das Spiele zu den Serien "The Walking Dead" und "Stranger Things" für Netflix entwickelte. Und auch "Night School Studio" und "Boss Fight Entertainment" sind für den Streamingdienst tätig.

Heute, 13:29

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Weitere Details zu den neuen Raids

Shooter-Freunde müssen nicht mehr lange warten, bis Call of Duty: Modern Warfare 2 herauskommt. Neben bewährtem Gameplay wird es auch den Raids-Modus geben. Hierzu gibt es frische Details.

Die neue Spielvariante wurde vor Kurzem bei einem großen CoD-Event vorgestellt, allerdings gibt es von offizieller Seite noch nicht sehr viele Informationen. Auf dem offiziellen Blog zur Reihe ist die Rede von einem kooperativen Modus für drei Spieler, in dem zwischen intensiven Feuergefechten auch Puzzles gelöst werden müssen. Teamwork und strategisches Vorgehen sind dabei so wichtig wie noch nie.

In Call of Duty: Modern Warfare 2 laden Raids zum Ballern und Rätseln ein

Bei Insider Gaming will man jedoch zusätzliche Informationen in Erfahrung gebracht haben und dazu beruft man sich auf nicht spezifizierte Quellen, die der Entwicklung nahestehen sollen. Möchte man ihnen glauben, so wird der erste Raid zwei Puzzles enthalten: Bei einem wird sich alles um Zahlen drehen, während beim anderen der Fokus auf ein Wasserlabyrinth liegen soll.

Die erste Mission soll in einer U-Boot-Station spielen, die man als Team infiltrieren muss. Dabei geht es auch ins Wasser, wobei man sich einen Sauerstoffbehälter teilen muss, um atmen zu können. Dies ist aber nur ein Beispiel für viele weitere Szenarien, in denen die Spieler derartige Handlungen miteinander koordinieren müssen, um zu überleben – einfach nur drauflos ballern reicht also bei weitem nicht. „Es ist wie Destiny, nur taktischer“, wird eine ungenannte Quelle zitiert.

Raids könnten mehrstufige Events sein

Eine weitere anonyme Quelle will außerdem in Modern Warfare 2-Dateien Hinweise darauf gefunden haben, dass es sich bei den Raids um Ereignisse mit mehreren Leveln handelt. So sollen individuelle Missionen mit den scheinbaren Platzhalternamen „Zahlenpuzzle“, „Wasserlabyrinth“ und „Einbruch“ gefunden worden sein. Zusätzlich soll die Möglichkeit bestehen, eigene Raids zu bauen und online der Spielergemeinde zur Verfügung zu stellen.

Die genannten Details sollten aber vorerst noch mit Vorsicht und somit als Gerüchte behandelt werden. Call of Duty: Modern Warfare 2 soll am 28. Oktober 2022 auf den Markt kommen wird eine kontroverse Tradition fortsetzen.

Weiter zum Video

Heute, 11:33

Star Wars: Disney plant angeblich jedes Jahr neue Spiele

Die legendäre Sternensaga wird auch weiterhin in Spieleform fortgeführt. Und nicht nur das: Einer neuen Meldung zufolge möchte man bei Disney offenbar die Frequenz neuer Releases merklich steigern.

Das berichtet jedenfalls Insider Gaming jetzt unter Berufung auf nicht näher genannte Insider-Quellen. Da keine offiziellen Statements vorliegen, muss die Nachricht vorerst noch als Gerücht eingestuft werden. Sollte aber etwas dran sein, dann können sich Star Wars-Fans auf steten Nachschub für die nächsten Jahre freuen. Denn beim großen Mäusekonzern möchte man wohl alle sechs Monate und damit zweimal im Jahr ein neues Game zum Franchise herausbringen.

Star Wars: Mix aus AAA und kleineren Spielen geplant

Weiterhin heißt es, dass jeweils ein großer AAA-Titel pro Jahr erscheinen soll sowie ein kleineres Spiel. Lucasfilm soll für das Vorhaben hauptverantwortlich sein, nachdem Electronic Arts nicht mehr über die Exklusivrechte an Star Wars verfügt.

Aktuell befinden sich acht neue Star Wars-Spiele offiziell in Arbeit, von denen aber einige noch nicht einmal einen Titel tragen. Deren Veröffentlichung dürfte also noch auf sich warten lassen und ab wann der Plan mit zwei Releases pro Jahr wirklich losgehen kann, bleibt damit noch nebulös. Immerhin sollen sich dem Bericht nach noch weitere, noch nicht angekündigte Spiele in früher Entwicklung befinden. Gemunkelt werde außerdem, dass ein Mandalorian-Spiel und dass der Handymarkt ebenfalls bedient werden soll.

Star Wars: Diese Spiele sollen kommen

Nachfolgend findet ihr eine Liste mit angekündigten Star Wars-Games (Stand: 27. September 2022):


Einige der Games wurden schon wiederholt verschoben, Fans müssen sich also noch in Geduld üben, ehe die Star Wars-Spielewelle losgeht. Immerhin: Die Fallen Order-Fortsetzung Star Wars Jedi: Survivor soll im März 2023 erscheinen. Protagonist Cal wird dann im neuen Look zu sehen sein.

Weiter zum Video

Heute, 11:00

The Last Of Us (TV-Serie): Erscheint zunächst auf Sky und erster Trailer veröffentlicht

2023 erscheint mit The Last of Us die gleichnamige Serie auf HBO Max. Wie Sky gerade verkündet, wird das Abenteuer hierzulande zunächst exklusiv auf Sky Deutschland und dem Streamingdienst WOW zu sehen sein. 

Die Serie The Last Of Us setzt 20 Jahre nach der Zerstörung der modernen Zivilisation an. Gemeinsam müssen sich die Charaktere Joel und Ellie durch diese Welt schlagen, während Joel versucht das Mädchen aus einer vom Militär kontrollierten Quarantänezone zu schmuggeln. 

Für Kenner des Spiels, das gerade mit The Last Of Us Part 1 ein Remake für PS5 bekommen hat, erzählt die Rahmenhandlung erstmal nichts Neues. Stellt sich die Frage, ob die prominenten Schauspieler der Reihe einen neuen Anstrich verleihen können. Es sind aber wahrscheinlich vor allem die Nichtspieler, dessen Neugier am Spiel geweckt werden soll.
Die Rolle von Joel übernimmt Pedro Pascal, die von Ellie Schauspielerin Bella Ramsey. Beide dürften den meisten aus Game of Thrones bekannt sein. Mit Gabriel Luna (Tommy) und Anna Torv (Tess) stoßen weitere aus Serien bekannte Schauspieler dazu. 

The Last Of Us ist eine Koproduktion von Sony Pictures Television, das Drehbuch schrieben Craig Magazin (Serie Chernobyl) und Creative Director Neil Druckmann, die auch als Executive Producers fungieren.

Was ist eure Meinung zur The Last Of Us Serie: Habt ihr Lust drauf, oder kann das weg?

Gestern, 18:00

FIFA 23: Alle Möglichkeiten um vor Release zu spielen

Am 30. September 2022 erscheint der neuste Teil des Fußballspiels FIFA 23 für PC, Switch, PS4, PS5, One, Series und Stadia. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie ihr bereits vor Release loslegen könnt.

Abonnenten von EA Play oder EA Play Pro auf PC & Konsole können bereits ab dem heutigen 26. September um 16 Uhr mit dem Early Access von FIFA 23 loslegen. Im EA Play Abo könnt ihr maximal zehn Stunden testen und müsst das Spiel zum Release am 30. September erwerben, wenn ihr weiterspielen wollt. Bei Besitzern von EA Play Pro fällt diese Limitierung weg und das Spiel ist bereits inkludiert. 

Eine weitere Möglichkeit, um vor Release FIFA 23 zu Spielen gibt es für alle Vorbesteller der "Ultimate Edition". Die können bereits ab dem 27. September loslegen.

Der Preload von FIFA23 ist mittlerweile auch auf allen Plattformen verfügbar, für den ihr je nach Plattform um die 40GB Speicherplatz benötigt. 

Gestern, 15:30

Silent Hill Gerücht: Spiel namens Silent Hill: The Short Message in Korea gelistet

Mittlerweile erscheint fast jede Woche ein anderes Gerücht rund um ein vermeintlich neues Silent Hill. Diesmal brodelt die Gerüchteküche in Korea, denn hier hat Publisher "Uniana" gerade ein neues Silent Hill gelistet.

Dieses trägt den Namen "Silent Hill: The Short Message" und natürlich könnte es sich dabei um den Titel handeln, den Twitter-User "Dusk Golem" bereits seit längerem anteasert (alle Silent Hill Leaks in der Übersicht).


Publisher Uniana veröffentlichte bereits in der Vergangenheit Spiele von Konami in Korea. Neben Silent Hill: The Short Message ging auch ein Rating für Konamis "eFootball 2023" online. 

Gestern, 14:50

Call of Duty: Warzone 2.0 soll als eigenständiger Download erscheinen

Es dauert nicht mehr lange, bis sich Shooter-Enthusiasten in die Call of Duty: Warzone 2.0 stürzen dürfen. Die Fortführung soll viele Neuerungen mitbringen – und nicht nur beim Gameplay.

Das geht jedenfalls aus einem Interview mit Joe Cecot und Geoffrey Smith hervor, den Multiplayer-Chefentwicklern bei Infinity Ward. Wie unter anderem MP1st berichtet, sollen nämlich das neue Call of Duty: Modern Warfare 2 und die neue Warzone als separate Downloads auf den Markt kommen. Während das für Konsolenzocker der gewöhnliche Vorgang ist, dürfen sich PC-Spieler freuen – für diese wird das tatsächlich eine freudige Änderung darstellen.

Call of Duty: Warzone 2.0 - Die Entscheidung liegt bei euch

Für den PC war es bislang notwendig, die Warzone zusammen mit Modern Warfare herunterzuladen, selbst wenn man eigentlich gar kein Interesse am Battle Royale oder Blutgeld hatte. Das führte schnell zu längeren Downloadzeiten und entsprechend vollen Festplatten – und damit auch zum Frust. Doch nun soll man beide voneinander getrennt ziehen können.

Nichtsdestotrotz werde man sicherstellen, dass bei Bedarf der Übergang zwischen den Spielen nahtlos vonstattengehen wird. Wer also befürchtet hat, dass man erst das eine Spiel verlassen muss, um zum anderen zu kommen, darf jetzt ganz beruhigt sein. Auf die Weise erhaltet ihr also eine praktische Option mehr, wir ihr mit Modern Warfare 2 und der Warzone 2.0 umgehen wollt: Entweder ihr stückelt die Downloads einfach oder lasst einfach gleich einen komplett weg.

Call of Duty: Warzone 2.0 soll planmäßig am 16. November 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X | S erscheinen. In einem separaten Artikel haben wir euch alle wichtigen Neuerungen zusammengefasst.

Gestern, 12:37

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Trailer zur PC-Version veröffentlicht

Nachdem schon der erste Spinnenmann-Titel den Sprung auf den PC schaffte, folgt schon bald auch Marvel's Spider-Man: Miles Morales. Zum geplanten Port gibt es jetzt ein erstes Video.

Dieses wurde jüngst unter anderem auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Marvel Entertainment veröffentlicht. Der 30-sekündige Clip zeigt verschiedene Spielszenen, auf die sich die PC-Spielergemeinschaft freuen darf.



Marvel's Spider-Man: Miles Morales ab Herbst für den PC

Natürlich dürfte mittlerweile jeder wissen, was einen erwartet – schließlich ist das Spiel an sich schon 2020 zum Verkaufsstart der PS5 auf den Markt gekommen. Viel interessanter dürfte deshalb das Erscheinungsdatum der Portierung sein. Exakten Aufschluss darüber gibt das Video allerdings nicht, lediglich vom „Herbst 2022“ ist am Ende die Rede. Und den kalten Tagen nach zu urteilen, klopft der schon gehörig an die Tür.

Es kann also dementsprechend nicht mehr lange dauern, bis auch PC-Spieler in den Genuss von Marvel's Spider-Man: Miles Morales kommen werden. Dann dürfen sie wahlweise bei Steam oder dem Epic Games Store zuschlagen. Ob sich dann ein ähnlicher Erfolg wie schon beim Vorgänger einstellen wird, bleibt abzuwarten: Die PC-Version von Spider-Man Remastered konnte jedenfalls auch kommerziell überzeugen. Mit einer 4Players-Wertung von 81 hätte es Miles Morales aber auch mehr als verdient.

Derweil wartet die Spieleindustrie gespannt auf Marvel's Spider-Man 2. Die Fortsetzung soll 2023 erscheinen, aber bislang sind Informationen noch eher rar gesät. Ein Studiobesuch von Marvel bei Insomniac Games soll aber einen überragenden Eindruck hinterlassen haben.

Gestern, 11:57

Grand Theft Auto 6: 17-jährige Person nach massivem Leak festgenommen

Der jüngst stattgefundene Leak zu Grand Theft Auto 6 hat die gesamte Spielergemeinde auf den Kopf gestellt. Nun gibt es Konsequenzen, zu denen auch die Festnahme eines Teenagers gehört.

Die City of London Police hat jedenfalls bei Twitter mitgeteilt, bereits am 22. September eine erst 17-jährige Person festgenommen zu haben. Diese steht unter Verdacht, Hacking betrieben zu haben. Weitere offizielle Details gibt es von Seiten der Behörde zwar noch nicht. Der Journalist Matthew Keys berichtet jedoch unter Berufung auf eine nicht näher spezifizierte Quelle, dass die Verhaftung tatsächlich im Zusammenhang mit dem Rockstar-Vorfall in Verbindung steht.

On the evening of Thursday 22 September 2022, the City of London Police arrested a 17-year-old in Oxfordshire on suspicion of hacking, as part of an investigation supported by the @NCA_UK’s National Cyber Crime Unit (NCCU).

He remains in police custody. pic.twitter.com/Zfa3OlDR6J

— City of London Police (@CityPolice) September 23, 2022

UPDATE: @CityPolice confirm 17-year-old arrested over hacking incident; source says the crime is related to intrusion on Rockstar Games and possibly Uber Technologies. https://t.co/lLHX2cpGfA $UBER

— Matthew Keys (@MatthewKeysLive) September 23, 2022

GTA 6: Hackergruppe Lapsus$ angeblich dafür verantwortlich

Ob die verhaftete Person allein oder als Teil einer Gruppe agiert hat, lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mit Sicherheit sagen. Jedoch hat der bekannte Fahrdienstleister Uber einen Zusammenhang zwischen der Gruppe Lapsus$ und dem Angriff auf Rockstar hergestellt. Grund hierfür ist nämlich, dass Uber selbst zum Ziel einer Cyber-Attacke geworden ist und das im selben Zeitraum wie das Spielestudio. Zugleich berichtete The Verge, dass jemand im Netz die Angriffe auf beide Unternehmen für sich beanspruchte.

Das Hackerkollektiv Lapsus$ hat 2022 bereits für mehrere Schlagzeilen gesorgt. Mehrere große Tech-Unternehmen fielen ihr zum Opfer, darunter auch Microsoft. Rockstar wiederum hat den GTA 6-Leak mit einer offiziellen Stellungnahme bestätigt. Alle Informationen aus dem veröffentlichten Material findet ihr in unserer separaten Auflistung zum GTA 6-Leak.

Gestern, 11:50

Gran Turismo 7: Neues Update bringt weitere Fahrzeuge

GT-Mastermind Kazunori Yamauchi kündigt auf Twitter den nächsten Schwung neuer Fahrzeuge für die Rennsimulation Gran Turismo 7 an. Die dort gezeigten Silhouetten lassen auf die kommenden Rennautos schließen.

Das nächste Update für Gran Turismo 7 kommt am 29. September für PS4 und PS5. Die Entwickler weisen ebenfalls darauf hin, dass eine weitere Leistungsanpassung der Fahrzeuge im Spiel erfolgen wird. Laufende Meisterschaften müssen die Spieler also bis zur Auslieferung des Updates beenden.

Welche Autos kommen?
Die Fan-Seite GTPlanet war mal wieder kaum zu bremsen, wenn es darum geht die Umrisse der Fahrzeuge der korrekten Karosse zuzuweisen. Mit dem Update kommt also der ID.R in der Ausführung "Blau", also genau das Elektrofahrzeug, mit dem Volkswagen neue Rekorde beim Goodwood-Hillclimb und der Nordschleife einfahren konnte.

Dann gibt es den Porsche Vision GT in einer Spyder-Variante, beim dritten Fahrzeug wird aktuell noch geraten, die Silhouette lässt etwa einen Nissan Silvia in der Q- oder K-Variante zu, es könnte sich ebenso aber auch um das Modell 200SX handeln. Zusätzlich zu den neuen Fahrzeugen könnte es für Gran Turismo 7 noch Verbesserungen und Neuerungen in anderen Teilen des Spiels geben, auf jeden Fall ist abermals mit einer Downtime der Server zu rechnen.

Der genaue Zeitpunkt für die Wartungsmaßnahme ist bis jetzt allerdings noch nicht bekannt.

Update is coming next week.�
������������� #GT7 #GranTurismo7 pic.twitter.com/DNH1zK5if7

— å±±å��ã��ä¸�å�¸ (@Kaz_Yamauchi) September 24, 2022

Gestern, 10:55

Marvel’s Midnights Suns: Fähigkeiten von Magik im neuen Video

Eine kleine Verschiebung hält die Macher des kommenden, rundenbasierten Strategiespiels nicht davon ab, neue Trailer zu den Charakteren rauszuschieben. Heute zeigt Illyana Rasputin, was sie draufhat.

Aufgrund qualitativer Anpassungen haben die Entwickler von Firaxis den Termin von Marvel’s Midnight Suns auf den 2. Dezember verschoben. Ein neuer Gameplay-Trailer soll die Wartezeit verkürzen.

Magik mit Portal-Fähigkeiten
Im Trailer ist zu sehen, dass Magik nicht nur mit ihrem Schwert gut umgehen, sondern auch magische Portale beschwören kann. Die sind in der Lage, die Gegner gleich in Scharen zu schlucken und beim Ausspucken nehmen die Unholde dermaßen viel Schaden, dass sie gleich von der Bildfläche geputzt werden.

Dazu kann Magik schon zu Beginn eines Kampfes ihren Skill Limbo’s Griff einsetzen und sich bei jedem ihrer Angriffe über zusätzlichen Schaden freuen. Jedoch werden alle, die auf das Spiel warten am Anfang des Trailers auf den Umstand hingewiesen, dass es in Marvel’s Midnight Suns ungeliebte Mikrotransaktionen geben wird.

Wie und ob sich die Kauferei auf das fertige Spiel auswirken wird, bleibt abzuwarten. Man kann sicherlich davon ausgehen, dass einige, besonders starke Helden oder deren Fähigkeiten hinter der Paywall geparkt werden.

Marvel’s Midnight Suns erscheint am 2. Dezember zuerst für PC, PS5 und Xbox Series, die Versionen für PS4, Xbox One und Switch folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Gestern, 10:18

Onimusha: Netflix plant Anime-Adaption

Wenn schon kein neues Spiel der ikonischen Serie erscheint, dann springt den Fans Netflix zur Seite und entwickelt aktuell einen Anime auf Basis des Ausgangsmaterials. Nun sind erste Bilder zu bewundern.

Als Co-Regisseur dient Trash- und Horrorspezialist Takashi Miike, der schon mit der Adaption von Sega erstem Yakuza-Spiel ein wenig Erfahrung bei der Umsetzung von Spiele-Umsetzungen sammeln konnte. Ihm zur Seite steht Shinya Sugai des Anime-Studios Sublimation, das in der Vergangenheit schon mit der Anime-Umsetzung von Dragon’s Dogma beauftragt wurde.

Bester Hauptdarsteller
Die Hauptfigur der Spiele-Serie Onimusha, Miyamoto Musashi, wird im Anime von dem bereits verstorbenen Schauspieler Toshiro Mifune verkörpert. Ältere Semester kennen den Mimen bereits aus Meisterwerken wie Die sieben Samurai oder der einstmals beliebten TV-Serie Shogun.

In den ersten Bildern zur Netflix-Adaption ist klar zu erkennen, dass der Hauptcharakter in der neuen Serie deutlich älter ist, als in den Spielen und tatsächlich wirklich sehr an Mifune erinnert. Genaue Details zur Serie gibt es noch nicht, Fans können aber davon ausgehen, dass die Anime-Show ziemlich blutig daherkommen wird. Zudem soll auch der magische Kampfhandschuh Oni Gauntlet zum Einsatz kommen, mit denen die Hauptfigur sich den wieder erstarkten Genma-Dämonen stellen wird.

Wann die Onimusha-Netflix-Serie genau startet, ist bisher noch nicht bekannt, mit etwas Glück geht es schon Ende 2023 los.

It's your first look at ONIMUSHA, an anime based on CAPCOM's legendary game. Created by Takashi Miike and Shinya Sugai from Sublimation, with Musashi Miyamoto modeled after Toshiro Mifune #TUDUM#TUDUMjapan#ONIMUSHA#鬼武� pic.twitter.com/oeX6FO2hWS

— Netflix Anime (@NetflixAnime) September 25, 2022

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling